Heute fand das Finale des BVP in Tegel statt – Dank an den CBdB für die Gastfreundschaft. Es spielten boule devant gegen den 1. BCK. In der ersten Runde gewann der BCK 4 von 6  tête-à-têtes. In Runde zwei konnte boule devant 2 von 3 Doublettes für sich entscheiden. So waren schließlich die Triplettes entscheidend, die beide der BCK für sich entscheiden konnte. Somit ist der 1. BCK der Sieger des BVP 2015.

Der BCK Team beschloss 100 € vom Preisgeld an die Fahrradwerkstatt in der Flüchtlingsunterkunft Karlshorst zu spenden.

Das Spiel um Platz 3 fand nicht statt, da Boule 36 nicht angetreten war. So geht der dritte Platz ohne Spiel an Petanquistan.

Martin