14 Teams kamen am Sonntag, 18.8.2013 ans Paul-Lincke-Ufer um Berliner Meister 55+ zu werden. In entspannter Atmosphäre spielten die Teams in 2 Vierer- und 2 Dreierpoules. Auch das Wetter spielte bis fast zum Ende mit, erst während der Finalspiele im A- und B-Turnier gab es etwas Regen. Die amtierenden Berliner Meister Helmut, Rolf und Harry konnten am Ende ihren Titel gegen Jürgen, Lemmy und Anton verteidigen. Die Jury bestand aus Maik (LPVB), Doris (Schiri) und Martin (BCK) und hatte das Turniergeschehen souverän im Griff. Danke an alle Teilnehmer und Organisatoren.

Hier die Ergebnisse im Detail:

A-Turnier

1. Helmut Hehn, Rolf Bergmann und H. H.

2. Jürgen Jorg, Reiner Lehmhagen, Anton Solic

3. Gerd Luenen, Dao van Quang, Hermann Rudorf

3. Peter Salomon, Emilio Abraldes, Bruno Nicolay

B-Turnier

1. Andreas Runze, Wolfgang Sporrer, Martin Beikirch

2. Jürgen Reents, Jörg Remers, Bernhard Corneglio

3. Andrzej Bochen, Miroslaw Jastak, Janusz Mazurkiewicz

3. André Schmid, Wolfgang Friesel, Florian Heckhausen